Der Delbrücker Spargel - eine Erfolgsgeschichte

500 v. Chr. wurde der Spargel erstmals erwähnt. In China, Persien und Griechenland wurde er als Heilpflanze verwendet. Ganz so alt ist die Geschichte des Delbrücker Spargels in der Tat nicht. Vor 60 Jahren begann die Erfolgsstory - und sie begann im Garten der Familie Dr. Schmidtmann. Es dauerte noch mehr als 30 Jahre, bis aus den ersten privaten Versuchen der gewerbliche Anbau entstand. Pionier war die Familie Brautmeier, die 1974 erstmals Spargel anbaute, erntete und auch verkaufte. In den 80er Jahren kamen weitere Spargelanbaubetriebe im Delbrücker Land hinzu. Heute sind es sieben Unternehmen, die rund 350 Tonnen Spargel im Jahr ernten.

Diese erfreuliche Entwicklung hat Gründe: Im Laufe der Jahre stellte sich nämlich heraus, dass das Delbrücker Land geradezu ideal für das weiße Gemüse geschaffen ist. Der warme Sandboden, die Grundwasser-verhältnisse und die mineralischen Zusammensetzungen des Bodens in Delbrück haben einen entscheidenden Anteil am Geschmack des Spargels. Kein Wunder also, dass der Delbrücker Spargel weit über die Grenzen der Region hinaus beliebt ist und sogar bis nach München geliefert wird. Mit einer Anbaufläche von ca. 100 ha ist Delbrück zwar kein großes Anbaugebiet, gehört jedoch unwidersprochen zu den Topadressen Deutschlands.

Die Spargelanbauer des Delbrücker Landes:
Spargelbetrieb Hansmeier, Mühlenheider Str. 14, Delbrück-Westenholz
Spargelbetrieb Timmermeier, Wiebelerstr. 55, Delbrück-Westenholz
Spargelhof Lohrmeier, Alter Mühlenweg 11, Delbrück-Westenholz
Spargelkulturen Brautmeier, Am Bauhof 1, Delbrück
Spargelkulturen Frensemeier, Laake 3, Delbrück
Spargelkulturen Gebr. Grewing, Lippstädter Str. 120, Delbrück-Westenholz
Spargelkulturen Sprenger, Heifeldweg 10, Delbrück

Selbstverständlich bietet auch die Delbrücker Gastronomie kulinarische Hochgenüsse mit dem Edelgemüse an. Mit ausgefallenen Kreationen und natürlich auch den klassischen Spargelgerichten begeistern die Köche des Delbrücker Landes zurzeit wieder ihre Gäste.
Viele Restaurants bieten neben den Spargelgerichten á la Carte auch tolle Buffets rund um das Thema „Spargel“ an. Genießen Sie das Edelgemüse bei tollem Wetter in den, zum Teil frisch renovierten und erweiterten, Biergärten.
Infos über Öffnungszeiten und Links zu den Mitgliedsbetrieben der DEMAG finden Sie im Internet unter:
www.komm-nach-delbrueck.de/einkaufen-und-geniessen

Der Delbrücker Spargel - eine Erfolgsgeschichte

« Zurück zur Übersicht